Digitalisierung konkret in Böhlen

Mirko Altmann, SPD-Stadtrat in Böhlen:

„Wir haben heute im Stadtrat den Bürgermeister ermächtigt, in die Vertragsunterzeichnung mit einem renommierten Glasfaser-Unternehmen zu gehen. Aber machbar, da wirtschaftlich, wird das Ganze nur, wenn 40% der Böhlener, Großdeubener und Gauliser auch mitmachen wollen. Lasst es uns nicht so schwer wie in Trebsen machen. Ich zähle auf euch.“

Hintergrund: In der Gemeinde Trebsen ist das Interesse am Ausbau leider sehr verhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.