Für die soziale Mitte am 1.September 2019 wählen gehen!

Wir stehen auch weiterhin für (ein Auszug):

Hort und Kita kostenlos

Der Volksantrag „Gemeinschaftsschule in Sachsen – Länger gemeinsam Lernen“ ist ein kluger Gesetzentwurf. Wir setzen ihn um – ohne Wenn und Aber. 

Wir werden einen „Pakt für die Jugend“ schließen und damit die Arbeits- und Förderbedingungen in der Kinder- und Jugendhilfe verbessern.

Anhebung des Mindestlohns auf 12 Euro pro Stunde ein.

Ein wichtiger Baustein der sächsischen Ehrenamtsförderung fehlt nach wie vor: Wir wollen das Bildungsfreistellungsgesetz – auch deshalb, weil ehrenamtlich Tätige sich so für ihre Aufgaben weiterbilden können, ohne dafür Urlaub zu nehmen. Das ist eine wirkliche Wertschätzung des Ehrenamts durch die Politik wie durch die Arbeitgeber.

Mehr Bus und Bahn ohne GrenzenZiel unserer Verkehrspolitik ist es, den Anteil des ÖPNV und des Schienentransports am gesamten Verkehrsaufkommen in den nächsten Jahren deutlich zu erhöhen.

Klimaschutz als Staatsziel in die sächsische Verfassung.

Es ist an der Zeit, das Sächsische Gesetz über den Brandschutz, Rettungsdienst und Katastrophenschutz (BRKG) einer umfassenden Novelle zu unterziehen. Dabei wollen wir besonders den Rettungsdienst stärken und vom wirtschaftlichen Druck der Vergabeverfahren befreien.

Respekt vor Geleisteten

Bürgerhaushalte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.